info@kulturtouristik.de © DARCHINI OED KULTURTOURISTIK Login

Benutzername:

Kennwort:

Apulien: VESPA TOUR: Apulien, der Süden lockt  
Apulien
Galerie VESPA TOUR: Apulien, der Süden lockt VESPA TOUR: Apulien, der Süden lockt VESPA TOUR: Apulien, der Süden lockt VESPA TOUR: Apulien, der Süden lockt
(klicken Sie auf die Bilder um sie zu vergrößern)
INDIVIDUALREISE   
Druckversion (Neues Fenster)

Auf Merkliste setzen
Region: Apulien Reisenummer: AP/I-9
Provinz: Brindisi
Teilnehmerzahl: min. 2 Übernachtungen: 4
Preis p. Person: ab 245 € Residenz: Masseria
Kurzinfo: Italienreise in die Region Apulien mit den Schwerpunkten - Genuss - Kultur - DesignHotel - Vespa mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer in Masseria ab 2 Personen
Individualreise für Selbstfahrer, Sie erhalten detaillierte Anfahrtsbeschreibungen zu den einzelnen Orten (Weingüter, Trüffelsuche, usw.) und fahren diese selbst an. Die Termine lassen sich nahezu frei nach Ihren Wünschen festlegen.
Flughafen: Brindisi (55km), Bari (80km)
Zusatzinfos: Täglich möglich, im Juli und August Hochsaisonpreise
Verfügbarkeit auf Anfrage
PKW Führerschein ausreichend
Reisetyp:
Allg. Infos: Zahlung: 25% Anzahlung bei Buchung, Restzahlung 30 Tage vor Anreise.
Reisepapiere: Europäische Staatsbürger benötigen für die Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Leistungen

Im Reisepreis enthalten
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer
    (Hotelbeschreibung weiter unten bei Ihre Residenz)
  • 4 Frühstücksbüffet
  • 3 Tage Vespa (1 Fahrzeug pro 2 Personen, 2-Sitzer, z.B. PX 125cc) ab/bis Hotel, unbegrenzte Kilometer, Helme
  •  Versicherungs-Basispaket:
    Haftpflichtversicherung, Diebstahl- und Brandversicherung mit Selbstbeteiligung von 350 €, Schäden an der Vespa, verursacht durch Kunden oder Dritte sind nicht abgedeckt
    Für Haftungsausschluss siehe Optionen
  •  Welcome Briefing in der Residenz (englischsprachig)
  •  Road Book mit Tourvorschlägen, -beschreibungen, Empfehlungen zu Sehenswürdigkeiten, Besichtigungen, Restaurants, Weingütern, Straßenkarten
  •  Extra Vespa: Tagesmiete ab 69€
Optionen gegen Aufpreis:
  • Haftungsausschluss-Versicherung:
    Übernahme der Kosten für alle Schäden an der Vespa: ca. 40€  pro Vespa für 3 Tage (Versicherungsabschluss und Zahlung vor Ort)
Nicht enthaltene Leistungen
  • Anreise (außer sie ist ausdrücklich in den eingeschlossenen Leistungen aufgeführt). Gerne übernehmen wir die Organisation Ihres Fluges und der Transfers vom/zum Flughafen, falls Sie nicht mit dem eigenen PKW anreisen.
  • Transfers vor Ort zu den Leistungsgebern, wie Weingütern, Restaurants, usw., außer wenn ausdrücklich erwähnt. Gerne organisieren wir für Sie private Transfers gegen Aufpreis.
  • Trüffel, weitere Essen, Getränke und Weine, außer wenn ausdrücklich erwähnt.
  • Fällige Stadtsteuer (city tax) in manchen Städten (Rom, Venedig, Florenz, ...). Diese wird vom Hotel direkt eingezogen.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben.
  • Reiseversicherungen, wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
Ihre Residenz (Bildergalerie) Seitenanfang
  • Eine authentische Masseria bei Pezze di Greco zwischen Fasano und Ostuni: ein gehobenes Agriturismo in apulischer Architektur mit außergewöhnlichem Flair. Erbaut um das Jahr 1700 fiel die Masseria dem Vergessen und der Zeit zum Opfer. Sie wurde in den letzten Jahren von einer privaten Familie übernommen und zählt inzwischen zu den originellsten Herbergen Apuliens.
    Die Masseria blickt von einer Felsanhöhe, die für die apulische Landschaft sehr charakteristisch ist, auf das Meer. In der Vergangenheit wurde die Masseria vorwiegend für die Landwirtschaft genutzt, auch heute ist sie von bewirtschafteten Olivenhainen, Zitrusbäumen, Mandelhainen, Gemüse- und Getreidefeldern umgeben. Ihre Architektur entspricht der ursprünglichen Tradition dieser Region von Süditalien: einst waren die Masserie autonome befestigte Zitadellen und meist Erkennungszeichen von einer unterirdischen Grotte. Sobald Sie durch das Eingangstor das Gelände des Gutes betreten, werden Sie vom Duft nach Rosmarin und Oleander empfangen, vermischt mit einer leichten Meeresbrise.

    Zimmer

    Die wahre Besonderheit der Masseria spiegelt sich auch in den fünfzehn Zimmern und Suites wider. Keines gleicht dem anderen. Sie sind mit handgefertigten Möbeln und originellen Gegenständen eingerichtet. Jedes Zimmer ist mit einem großzügigen Badezimmer ausgestattet, enthält moderne Sitzgelegenheiten und geräumige Schränke. Alles ist daraufhin konzipiert, Ihnen einen angenehmen und luxuriösen Aufenthalt zu ermöglichen.

    Restaurant

    Gleich neben dem Pool liegt die ehemalige Tischlerwerkstatt, die zu einem Restaurant umgebaut worden ist. Daher sollten Sie sich nicht wundern, dass die Theke, an der Sie Ihren Caffé bestellen, eine ehemalige Tischlerarbeitsplatte ist, die ein örtlicher Kunsthandwerker originalgetreu restauriert hat. Es werden lokale Spezialitäten und Weine serviert.

    Facilities

    Garten, Gemüsegarten, Wintergarten mit Bougainville und Kakteen, Swimming Pool mit Meeresblick, lauschiger Innenhof, gemeinsame Großküche für die Gäste, die mal auch gerne selbst kochen, Restaurant, Bar, Barbecue.

Impressionen Seitenanfang
  • Tourenideen

    Garganoparadies, Tremiti Inseln, Barock in Lecce, Trulli von Alberobello, Ostuni, Locorotondo, Grotten von Castellana, historisches Castel del Monte mit Andria und der Kirche von Trani, Otranto, Polignano a mare, Salento, das weiße Städtchen Cisterino, das schicke Gallipoli, Höhlenerlebnis in Massafra und Gravina, die Überraschungsstadt Bari, Santa Maria di Leuca an der Südspitze Europas

    Gaumenfreuden

    Orecchiette, Cavatelli alle cime di rape (Nudeln mit Rübenspitzen), Olivenöl, Oliven, eingelegtes Gemüse, Ciambotto (Ragout aus Seefischen und Schalentieren), Fischeintopf, Austern, Tomaten, Auberginenauflauf, Lamm

    Weine aus der Region

    Primitivo di Manduria, Aleatico di Puglia, Negroamaro, DOC Castel del Monte, Locorotondo, Salice Salentino,

    Unsere Lieblingserinnerungen

    Die Bruschetta duftend nach süßen Tomaten und selbstgepflücktem Origano, der hier überall am Straßenrand wächst; auf einem kleinen Barbecue vor einer Lamia mit privater Strandbucht
    Der Blick in das Itriatal auf die Trulli: weiße Pünktchen im Meer der Olivenhaine
    Die Granita im Hochsommer im quirligen Gallipoli
    Die frischen Seeigel in der urigen Trattoria am Meer
    Die 15 "sfizi" zum sun-down Aperitif in Ostuni

Reiseprogramm Seitenanfang
  • Tourenvorschläge im Road Book

    Grotte Tour (ca. 97km)
    Alberobello, Grotte di Castellana, Putignano, Conversano, Turi, Gioia del Colle, Barsento, Alberobello

    ;Gravine Tour (ca. 102km)
    Alberobello, Massafra, Palagianello, Mottola, Alberobello

    Trulli Tour (ca. 88km)
    Alberobello, Martina Franca, Ceglie Messapica, Villa Castelli, Grottaglie, Martina Franca, Locorotondo, Alberobello

    Ostuni Tour (ca. 90km)
    Alberobello, Impalata, Capitolo, Savelletri, Torre Canne, Ostuni, Cisternino, Locorotondo, Alberobello
Hauptvilla Ihrer Residenz Mit der Vespa kommt man überall hin! Authentisches ländliches Apulien Zimmer Beispiel Junior Suite Beispiel Poolbereich Ihrer Residenz Restaurant Ihrer Residenz Hafenstimmung in Otranto Blick auf Ostuni