info@kulturtouristik.de © DARCHINI OED KULTURTOURISTIK Login

Benutzername:

Kennwort:

Emilia Romagna: Kultur und Kunst in Bologna  
Emilia Romagna
Galerie Kultur und Kunst in Bologna Kultur und Kunst in Bologna Kultur und Kunst in Bologna Kultur und Kunst in Bologna
(klicken Sie auf die Bilder um sie zu vergrößern)
INDIVIDUALREISE    
Druckversion (Neues Fenster)

Auf Merkliste setzen
Region: Emilia Romagna Reisenummer: ER/S-5
Provinz: Bologna
Teilnehmerzahl: min. 2 Übernachtungen: 2
Preis p. Person: ab 407 € Residenz: 4**** Hotel
Kurzinfo: Italienreise in die Region Emilia Romagna mit den Schwerpunkten - Genuss - Kultur - Städte - Geschenk mit 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in Hotel (4****) ab 2 Personen
Individualreise für Selbstfahrer, Sie erhalten detaillierte Anfahrtsbeschreibungen zu den einzelnen Orten (Weingüter, Trüffelsuche, usw.) und fahren diese selbst an. Die Termine lassen sich nahezu frei nach Ihren Wünschen festlegen.
Flughafen: Bologna (10km)
Zusatzinfos: Wunschtermine auf Anfrage
Reisetyp:
Allg. Infos: Zahlung: 25% Anzahlung bei Buchung, Restzahlung 30 Tage vor Anreise.
Reisepapiere: Europäische Staatsbürger benötigen für die Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Leistungen

Im Reisepreis enthalten
  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück
    (Hotelbeschreibung weiter unten bei Ihre Residenz)
  • 1 Abendessen (Degustationsmenü) im eleganten Ristorante, exkl. Weine und Getränke
  • private Führung in Bologna (halbtags, max. 3 Std.) in deutscher Sprache, mit Schwerpunkt Kultur und Kunst: mit einem der besterhaltenen Stadtkernen und der ältesten Universität Europas (z.B. Anatomie), stellt Bologna ein faszinierendes Stadtbild dar. Farbige Fassaden, viele Türme aus dem Mittelalter und mehr als 40km Arkaden, die alte Straßen und Plätze säumen, laden zum flanieren ein. Sie sehen u.a. Piazza Maggiore, Basilica di San Petronio, Neptunbrunnen, Palazzo del Podesta´. Palazzo del Re Enzo, die Türme, Piazza Santo Stefano, Theater, Corte Isolani, u.a.
Optionen gegen Aufpreis:
  • Ticket für Opera im Teatro Comunale di Bologna
  • Ticket für das Museum Palazzzo Pepoli
  • Besichtigung der Wahlfahrtstätte San Luca, mit Blick auf Bologna von der Vogelperspektive
  • Tour mit City Red Bus
Nicht enthaltene Leistungen
  • Anreise (außer sie ist ausdrücklich in den eingeschlossenen Leistungen aufgeführt). Gerne übernehmen wir die Organisation Ihres Fluges und der Transfers vom/zum Flughafen, falls Sie nicht mit dem eigenen PKW anreisen.
  • Transfers vor Ort zu den Leistungsgebern, wie Weingütern, Restaurants, usw., außer wenn ausdrücklich erwähnt. Gerne organisieren wir für Sie private Transfers gegen Aufpreis.
  • Trüffel, weitere Essen, Getränke und Weine, außer wenn ausdrücklich erwähnt.
  • Fällige Stadtsteuer (city tax) in manchen Städten (Rom, Venedig, Florenz, ...). Diese wird vom Hotel direkt eingezogen.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben.
  • Reiseversicherungen, wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
Ihre Residenz (Bildergalerie) Seitenanfang
  • Zentraler geht es nicht! Das kleine 4**** Hotel mit viel Charme befindet sich in einzigartiger Lage im Schatten der Basilika San Petronio, an der Piazza Maggiore. 200 Jahre älter als die gegenüberliegende Basilika, war es einst Sitz der Domus Communis Bononie, der ersten Stadtverwaltung von Bologna. Die noch heute existierenden alten Holzstrukturen und Fresken sind Zeugen der Ursprünge des Hotels. Von Ihrem Balkon und den schalldichten Zimmern, erleben Sie die einmalige Stimmung der Fußgängerzone und atmen Sie Geschichte pur.

    Zimmer

    29 Zimmer mit kleinem romantischem Balkon, mit Blick auf die Basilika und die historischen Dächer der Innenstadt, 5 Suiten

    Facilities

    Bar, Lounge

Impressionen Seitenanfang
  • Tourenideen

    Kultur-und Gourmetstadt Bologna: la dotta, la grassa, la rossa!
    Ferrari und Maranello, Schlösser um Parma, Don Camillo und Peppone, die Geheimnisse des Castel Arquato, Verdi in Busseto und Roncole, Estestadt Ferrara, Podelta und Lagune von Comacchio, Mosaiken in Ravenna, Keramik in Faenza, Oliven und Wein um Brisighella, Weinburg und Kunstjuwel Dozza, die Republik San Marino, das Hinterland von Rimini, Glamour in Riccione, u.a.

    Gaumenfreuden

    Lasagne, Tortellini oder Cappelletti, Tortelloni, Garganelli, Kürbisgnocchi, Passatellinudeln, Prosciutto (Schinken) di Parma, Culatello, Cotechino (Schweinefuß), Mortadella Grana Padano Parmigiano Reggiano, Squacqueronekäse, Aceto balsamico (Balsamessig), Piadina, Aal, Tiramisu

    Weine aus der Region

    Sangiovese, Lambrusco, Gutturnio, Cabernet Sauvignon, Albana, Pignoletto, Trebbiano, Pagadebit, Bosco Eliceo

    Unsere Lieblingserinnerungen

    Die Farben, Gerüche und das Lächeln der Marktverkäufer in den Altstadtgassen unter den zwei Türmen von Bologna
    Die Trattoria mit fünf Tischen im oberen Teil von Brisighella
    Die unzähligen Wandmalereien in dem winzigen Borgo von Dozza
    Der Tauleto von einem befreundeten Winzer: Wein oder Parfüm?

Reiseprogramm Seitenanfang
  • Der Legende nach sind gefüllte Teigwaren im Mittelalter entstanden, als die Dienstboten von Burgen und Schlössern eine köstliche Methode der Resteverwertung erfanden. Die Küchengehilfen zerhackten die Reste der herrschaftlichen Tafeln und verpackten sie in Nudelteig. Die Heimat der beliebten gefüllten Teigwaren ist die Emilia Romagna, je nach Gegend sind die Teigwaren unterschiedlich gefüllt und geformt… Insbesondere die Stadt Bologna ist berühmt für ihre Tortellini und die vielfältiger Form und Farbfröhlichkeit Ihrer Pastagerichten! Die gefüllten Teigwaren haben in jeder Stadt einen besonderen Namen und eine unterschiedliche Füllung, die einst von der Mutter an die Tochter mündlich überliefertes Geheimnis blieb.
Ihre Residenz am Dom Bologna Stadt der Wissenschaft - Luigi Galvani Ausblick vom Zimmerbalkon Zimmer Beispiel mit Blick auf den Dom Kunst in Ihrer Residenz Unter den Arkaden von Bologna Bologna Stadt der Künste - Neptunbrunnen mit Palazzo del Re Enzo Bologna - Kleinkunst im Winkel Bologna - Stadt der Genüsse